hudaaction_03

hu-da One-Size 2.0

2 Flares Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0 Pin It Share 2 2 Flares ×

huda_01Nadine von Mehmelchen.de hat mir ja neben der hu-da Schlupfüberhose auch die Höschenwindel zum Testen geschickt. Ich finde, Höschenwindeln sind ideal für die Nacht, da sie erheblich mehr saugen als beispielsweise eine AIO und die Saugkraft auch noch dazu einfach erhöht werden kann. Sie tragen zwar mehr auf, aber das ist nachts ja nicht so schlimm.

Diese Höschenwindel ist im deutschen Sprachraum so bekannt, dass man gemeinhin von der hu-da spricht. Die hu-da 2.0 ist ein verbessertes mitwachsendes Modell aus Bambusviskose, die zum einen GOTS- und Öko-zertifiziert ist und zum anderen vollständig in Europa hergestellt wird.

Warum saugt die hu-da mehr als sagen wir mal eine GroVia? Nun, das liegt einfach daran, dass sie vollständig aus Saugmaterial besteht. Der weiße Stoff ist weiche und elastische Bambusviskose (67% Bambus, 27% Baumwolle, 6% Elasthan), und der bunte Stoff ist aus Baumwolle mit 5% Elasthananteil. Sie passt sich also wunderbar so gut wie jeder Baby- und Kleinkindgröße an (ca. 3,5 – 16kg). Natürlich muss man eine Überhose drüber ziehen, ich sag’s aber sicherheitshalber noch mal an dieser Stelle. Die hu-da wird mit Klett verschlossen und hat natürlich einen Wäscheschutz. Verkleinert werden kann sie in zwei Schritten.

Größte Einstellung
Größte Einstellung
Kleinste Einstellung
Kleinste Einstellung
Klett, Gegenklett und Wäscheschutz
Klett, Gegenklett und Wäscheschutz
Weiche Bambusviskose
Weiche Bambusviskose

Die elastischen Bündchen am Bein und Rücken sind relativ schmal gekräuselt und dichten alles gut ab. Im Bereich, wo mehr Saugkraft gefordert ist, ist innen drin noch weiteres eingenäht, soweit ich das an dem abgesteppten Bereich erkennen kann. Mitgeliefert wird auch eine zusätzliche Saugeinlage, die anatomisch geformt ist. Sie besteht aus dem gleichen Stoff.

Rückenbund
Rückenbund
Beinbündchen
Beinbündchen
Abgesteppter Bereich
Abgesteppter Bereich
Anatomische Einlage
Anatomische Einlage

Die hu-da passt sich gut an, ist mit dem Klett sehr einfach anzulegen. Der Aufwand besteht lediglich darin, dass eine Überhose notwendig ist. Mit der zusätzlichen Einlage hält sie bei uns zwar nicht die Nacht durch – dafür ist ein weiterer Booster nötig – mindestens aber 4 Stunden. Und trotzdem ist sie selbst mit weiteren Einlagen im Vergleich mit anderen Höschenwindeln sehr schmal. Deswegen passt eigentlich so gut wie jede Überhose drüber, was ein großer Pluspunkt ist. Die Frösche sind ganz toll kindgerecht (nicht ganz so meins, aber das ist ja eher nebensächlich). Gerade eben saß unsere Tochter vor der Waschmaschine und zeigte aufgeregt auf die “Frosch-Winne” :-) Zu blöd, dass wir nur eine haben…

Waschen geht natürlich gut, wenn man den Wäscheschutz nicht vergisst. Zum Trocknen benötigt sie natürlich länger, da auch mehr Saugmaterial trocknen muss. Wer also lufttrocknet, sollte an genügend Nachschub denken.

Preislich ist sie gut dabei. Für 17,90 – 18,90 Euro ist sie in etlichen Shops erhältlich, natürlich bei Mehmelchen.de,

mehmelchen-logo

aber auch bei

Macht punktemäßig:

  • Design: 4/5
  • Praktikabilität: 4/5
  • Passform: 5/5
  • Saugkraft: 5/5
  • Waschen und Trocknen: 5/5, 3/5
  • Preis: 4/5
  • Gesamturteil: 4,3/5

 Von der Passform der hu-da könnt ihr euch noch mal hier überzeugen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>