GroVia AI2 Hybrid – Erfahrungsbericht

Bei unseren Recherchen während der Schwangerschaft fiel die Wahl irgendwann mal auf die GroVia. So weit ich mich erinnern kann, gab es zu dem Zeitpunkt nur zwei Hersteller von hybriden AI2-Windeln (The Natural Baby Company und BumGenius). Unter hybriden AI2s versteht man Windeln, die auch mit Wegwerfeinlagen benutzt werden können, also eine Mischung aus Stoff und Einweg. Dies soll besonders vorteilhaft auf Reisen sein. Jedenfalls fanden wir das GroVia-System einfacher zu bedienen und schicker als das andere. GroVia AI2 Hybrid – Erfahrungsbericht weiterlesen

Warum Stoffwindeln bequem sind

Gut, fangen wir mal mit den Punkten an, die weniger bequem sind:

  • Man muss sie waschen, trocknen und wahrscheinlich in den Wäscheschrank einsortieren.
  • Man muss den Stuhl, sollte er fest genug sein, in der Toilette entsorgen. Das bedeutet vielleicht, dass man dafür ins Bad muss, wenn man sonst in einem anderen Zimmer Windeln wechselt.
  • Auf Reisen sind sie extrem unhandlich. Man muss ein großes Paket mitnehmen, sich darum kümmern, dass sie gewaschen werden können, und eventuell auch einen Haufen dreckiger Windeln wieder mit nach Hause nehmen. Wir verwenden dann jedenfalls meist Wegwerfwindeln.
  • Stoffwindeln halten nicht so lange wie ihre Counterparts. Alle drei, maximal vier Stunden ist ein Wechsel drin.

Warum Stoffwindeln bequem sind weiterlesen

Ein Elternpaar entdeckt die Welt der Stoffwindeln