Kategorie-Archiv: Sonstiges

Bokashi im Beet 

Könnt ihr euch noch an meinen letzten Bericht zum Bokashi erinnern? Der ist ja nun schon über zwei Jahre her. Ich kann leider nicht so viel über die damaligen Wirkungsweisen berichten. Ich glaube, da hat es einfach noch nicht richtig gestimmt – auch im Garten nicht. Wir haben dann ein Jahr Pause gemacht. Mittlerweile haben wir doch einen richtigen Bokashi-Eimer gekauft, mit dem es meiner Meinung nach viel besser funktioniert. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass wir ein bisschen mehr Übung damit haben (Biomüll richtig klein schneiden, EM-Streu plus EM-Flüssigkeit auf dünne Schichten). Der Geruch vom fertigen Bokashi ist damit weitaus angenehmer (wie Sauerkraut), und die Umsetzung im Kompost hat ungefähr zwei Monate gedauert. Wir haben den fertigen Kompost vor ca. zwei Monaten auf dem abgeernteten Beet ausgebracht. Die Ernte zuvor war eher mager, was wohl hauptsächlich auf die magere Erde zurückzuführen sei. 

Unsere Große hat in ihrem Gärtnereifer irgendetwas drauf ausgesät. Was jetzt gedeiht, ist ein toller Sweet Dumpling Kürbis, der letztes Jahr nichts geworden ist, und dieses Jahr trotz Vorziehen ganz mickrig und ohne Früchte dahin vegetiert. Ich habe in unserem Garten bei einem Starkzehrer noch nicht so ein sattes Grün gesehen! Die zwei Pflanzen tragen soweit ungefähr zehn Früchte, und es scheinen noch mehr zu kommen. Da der Sweet Dumpling recht klein ist, hoffe ich, dass es nicht zu viele sind. 
Also, soweit kann ich zwar nicht durchweg, aber dennoch inzwischen wirklich positives von dem Projekt berichten. 

100 Euro für “Ticket nach Berlin”

Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Beteiligung. Wir haben uns sehr gefreut, dass 97€ für die Aktion zusammen gekommen sind, die wir natürlich rund machen. Folgende Bieterinnen haben den Zuschlag erhalten:

  • Babyland Bambus, Tiha
  • Babyland normal, Hanna
  • Bamboozle, Magdalena
  • Blümchen Pocket, Michaela
  • Capri ÜH, Magdalena
  • hu-da Höschenwindel, Johanna
  • hu-da Schlupf, Velo Vicky
  • Little Lamb OSFA, Michaela
  • Pop-In V1, Tiha
  • Pop-In Trainer, Michaela
  • WMW, Michaela

Highlight war für uns die Ersteigerung der Windelmanufakturwindel, die tatsächlich eines der ersten Modelle überhaupt ist, für 26€.

Für die Verlosung habe ich alle Mitbieterinnen alphabetisch geordnet und nummeriert, und anschließend den Zufallsgenerator angeschmissen. Das Ergebnis:

  • Die Milovia-ÜH geht an Thoio.
  • Die Imagine-ÜH geht an Jenny.
  • Die GroVia-Prefolds gehen an Velo Vicky.

Herzlichen Glückwunsch!

Danke an dieser Stelle noch mal an die Sponsoren Hug & Grow und Blumenkinder :-)

Ich werde alle Gewinnerinnen per E-Mail kontaktieren. Den Betrag von 100€ werde ich schon vorab an “Ticket nach Berlin” überweisen.

Vielen Dank!

Für syrische Flüchtlinge

Das Hilfsprojekt, das ich mir eigentlich rausgesucht hatte, hat sein Spendenziel bereits erreicht (juhuu!), und deshalb habe ich nun ein anderes ausgewählt. Bitte beachtet, dass ich mir wiederum ein anderes aussuchen werde, sofern dieses hier ebenfalls sein Ziel erreicht hat. Eure Spende sollte also nicht von dem Hilfsprojekt selbst abhängen.

Also: Ich habe elf Windeln ausgesucht, die versteigert werden sollen. Weiter unten könnt Ihr die Galerie sehen. Wenn ihr auf das Bild klickt, öffnet es sich und ermöglicht Kommentare direkt darunter. Jedes Gebot startet mit 1€ und muss um mindestens 1€ erhöht werden (bitte nur ganze Euro-Schritte). Es darf natürlich gern für mehrere Windeln geboten werden. Bitte beachtet, dass es sich natürlich um gebrauchte Windeln handelt! Bei den Geboten kann ein Phantasiename angegeben werden; die E-Mail-Adresse muss aber stimmen. Diese wird nicht veröffentlicht. Die Auktion startet mit Veröffentlichung dieses Artikels und endet am Mittwoch Donnerstag, den 3.9. um 22 Uhr. Wer dann das letzte Gebot abgegeben hat, erhält den Zuschlag. Ich werde mich nach dem Zeitstempel des Kommentars richten (dieser zeigt allerdings -2 Std. an). Im Anschluss an die Auktion tausche ich mich mit Euch über alles weitere per E-Mail aus. Die Portokosten übernehmen wir.

Anmerkung: Handynutzer können auch unter diesem Beitrag kommentieren. Bitte gebt dazu die Windel an. Ich versuch das dann zuzuordnen

Und hier sind die Windeln (ohne besondere Reihenfolge; Pockets ohne Einlagen).

Unter allen Bietern verlose ich eine Milovia Überhose, eine Imagine Überhose und einen 3er-Pack GroVia Prefolds (gesponsert von Hug & Grow und Blumenkinder)!

Viel Spaß beim Bieten!

Was tun… Gutes? Ja, hoffentlich!

Eigentlich wollte ich diesen Text mit einer Geschichte über meine Eltern beginnen, die ja zu einer Zeit nach Deutschland gekommen sind, als sich ihr Heimatland in einem Krieg befand. Aber es wäre anmaßend, deren Geschichte mit der aktuellen Flüchtlingssituation zu vergleichen. Denn sie waren nie in einer ähnlichen Not wie die Menschen, die derzeit zu uns kommen.

Wir hätten so viele Sachen, die wir spenden könnten, aber hier in den Notunterkünften wird davon nichts mehr angenommen. Ein gutes Zeichen eigentlich. Also dachten wir uns, spenden wir anders. Wir möchten gern eine Auswahl unserer gesponserten Windeln versteigern und den Erlös an ein Projekt spenden.

In den nächsten Tagen werde ich die Windeln aussortieren und mir ein Prozedere überlegen. Unter allen Mitbietern werde ich auf jeden Fall etwas verlosen. Bleibt also bitte dran.


Bild: „Asylbewerber03“ von Andreas Bohnenstengelhttp://andreasbohnenstengelarchiv.de/categories.php?cat_id=178. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Bin wieder da :)

Knapp drei Monate sind nun schon vergangen. Nichts habe ich geschrieben. Ab und zu mal habe ich Kommentare beantwortet. Zu mehr war ich irgendwie nicht in der Lage. Mein erster großer Blog-Koller…

In der Zwischenzeit kreisten viele Gedanken um mögliche Themen und Texte. Aber niedergeschrieben habe ich davon nichts. Ist vielleicht auch mal ganz angenehm so.

Aber jetzt habe ich euch wieder etwas zu erzählen :) Es gibt nämlich eine wirklich wirklich (meine Tochter würde dies jetzt ca. 30-40 Mal wiederholen) gute Nachricht. In ein paar Wochen werde ich wieder mit dem Testen loslegen können. Ja, ich! Oder wir, natürlich. Meine Mutterschutzzeit hat diese Tage begonnen, und ich hoffe, ich werde bis zur Geburt unseres Sohnes noch einige anstehenden Beiträge abarbeiten können.

Außerdem wird es hin und wieder einen Beitrag zu wiederverwendbaren Produkten zur Monatshygiene geben. Ich denke, das wird für viele Leserinnen von Interesse sein. Vielleicht beginne ich demnächst auch damit. Es gibt dazu nämlich auch gleich eine Verlosung :)

Bis bald also wieder!