DSC_0001

Glückswindel Wollshorts Sommertraum

0 Flares Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0 Pin It Share 0 0 Flares ×

Angelikas Glückswindeln sind immer ein bisschen anders als andere Stoffwindeln. Letztes Jahr habe ich ja bereits u. a. die FlatWrapWindel (FWW) vorgestellt, die es auch weiterhin in wunderschönen Prints gibt. Die FWW ist perfekt für Schlupf-Überhosen, und so kommt es nicht von ungefähr, dass Angelika auch eine feine Auswahl an Überhosen ohne Verschluss im Angebot hat. Ihre neuste ist auf dem ersten Blick gar nicht mal so anders als andere gestrickte Wollüberhosen. Und sie ist es aber doch.

DSC_9854

Für die “Sommertraum” hat Angelika lange nach einer geeigneten Produktionsstätte gesucht. Nun hat sie eine gefunden, die in Deutschland gesponnene und gefärbte kbT-Wolle in schöne schmale Shorts doppellagig verstrickt, so dass sie ohne Weiteres als oberste Kleidungsschicht getragen werden können. Das ist besonders für den Sommer ideal. Denn dann hat das Kind nur eine saugende Windel und die Sommertraum an. Kein PUL, kein Polyester. Wolle im Sommer klingt zuerst vielleicht etwas ungewöhnlich, aber wenn man bedenkt, dass Wolle nicht nur Feuchtigkeit aufnehmen kann, sondern auch temperaturregulierend ist, ist sie ideal in Kombination mit einer Windel im Sommer.

Die Sommertraum kann also in Kombination mit einer Höschenwindel oder mit einer Konturwindel, Prefold oder Mullwindel verwendet werden, die mit einem Snappi oder einer Sicherheitsnadel festgehalten wird. In den Aktionsfotos könnt Ihr sie mit der FlatWrapWindel von Angelika sehen. Sie ist also auch für den Tag prima geeignet.

Unserem Sohn, der mit 16 Monaten aktuell knapp 10kg wiegt und ca. 80cm groß ist, passt sie schon ganz gut. Sowohl an Taille als auch an den Beinchen hat sie noch gut Luft, steht aber nicht ab. Die Shorts reichen ihm bis zu den Knien. Er ist wie seine Schwester ein recht schmales Kerlchen, deshalb wäre die Sommertraum eventuell noch zu groß mit 12 Monaten gewesen, wie empfohlen. Aber es gibt sicherlich das eine oder andere Kind, welches schon mit einem Jahr damit glücklich wird. Die Shorts sollen bis ca. 24 Monaten passen. Da würde ich mal vermuten, dass sie hier länger halten. Für dicke Nachtpakete ist sie hoch genug, und für schmale Tagwindeln ist sie wie eine normale Hose, also nicht breitschrittig wie andere Stricküberhosen, geschnitten. Der Strick fühlt sich sehr angenehm glatt an. In den zwei, drei Wochen des Tragens  und Testens ist noch kein bisschen Pilling entstanden.

Leider ist unsere Testzeit noch recht kurz. Die Innenseite der Shorts ist im Schritt noch nicht richtig verdichtet, so dass sie trotz fetten noch keine Nacht durchhalten. Tagsüber haben wir ungefähr drei Stunden (mit FWW) geschafft, bis die Naht im Schritt nach außen nass wurde. Das ist ja schon völlig okay. Ich bin mir aber sicher, dass sie bald auch die Nacht schaffen werden.

Die Sommertraum ist nur bei Angelika selbst für 34€ erhältlich:

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>