DSC_9055

Kulmine Stoffbinde Hela – Verlosung

0 Flares Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0 Pin It Share 0 0 Flares ×

Vor gut einem Jahr hatte ich bereits über Kulmine berichtet, der Herstellerin von sehr hochwertigen Stoffbinden und -slipeinlagen aus Osnabrück. Nun ist ein spannendes neues Modell erschienen, das ich wieder testen durfte. Es nennt sich Hela und ermöglicht einen tollen Sitz ohne Druckknöpfe!

DSC_9055Auf dem ersten Blick weiß man erst einmal nicht so ganz genau, was man damit Anfangen soll. Sieht aus wie ein großes H, die Hela ;-) Und wenn man auf den Trichter gekommen ist, ist es natürlich ganz einfach. Erst einen Steg in den Slip einlegen, dann einmal außenrum gewickelt und den anderen Steg auf den ersten gelegt. Einfach, aber genial! Bei meinen Slips knautscht es sich etwas in der Mitte, bzw. kriege ich die Stege nicht komplett übereinander, aber sowohl das eine als auch das andere ist der Funktion oder dem Tragekomfort nicht sonderlich abträglich.

DSC_9056Einen kleinen Wermutstropfen gibt es: Wenn man die Binde während den starken Tagen mal wechseln möchte, erfordert dies etwas Geschick. Ich fahre damit gut, den oberen Steg vorsichtig in der Mitte zu knicken, damit nichts verschmiert und ich den unteren – der ja in der Regel noch nicht so vollgesogen ist – einmal um den Slip herumbekomme, ohne dass es Flecken gibt.

DSC_9057Die Hela gibt es in drei Größen: Mini ist 6x20cm, Midi ist 7,5x23cm, und Maxi ist 7,5x25cm groß. Mini reicht also locker als Backup für die Menstruationstasse, Midi für die normalen Tage und Maxi schätze ich für ausreichend in der Nacht ein. Hier kann man ja auch gut mit den anderen Produkten von Kulmine kombinieren – einfach eine klassische Binde dazwischen legen. Der flauschige Stoff aus GOTS-zertifiziertem Baumwollflanell mit Moltonkern rutscht nicht und behält seine Eigenschaften bei. Die Binden können bei 95°C gewaschen und im Trockner getrocknet werden.

Leider habe ich es versäumt, die Binde im Neuzustand zu fotografieren, deswegen seht Ihr hier nur den gewaschenen Zustand. Aber an den alten Bildern könnt Ihr auch das schöne Material von der Nähe aus bewundern.

DSC_5780

Die Binden kosten im Kulmine-Shop zwischen 16,45 und 18,45€ und gibt es in vier Farben.

Verlosung

Und jetzt das Beste: Kulmine verlost zwei ganze Hela-Sätze (1 Satz = 3 Größen)! Dazu möchte ich Euch einladen, sowohl meine Seiten auf Facebook und Instagram als auch die Facebookseite von Kulmine zu liken (Dies ist kein Muss für die Teilnahme, und weder Facebook noch Instagram haben etwas mit dieser Verlosung zu tun!). Zumindest aber müsst Ihr Euch unter diesem Artikel mit einem Kommentar verewigen. Wer dies bis zum 08. Mai (passend zum Muttertag, haha) um 23.59 Uhr getan hat, kommt in den Lostopf. Die beiden Gewinnerinnen gebe ich dann im Laufe der kommenden Woche bekannt.

Viel Spaß beim Liken und Kommentieren!

28 Gedanken zu „Kulmine Stoffbinde Hela – Verlosung“

  1. Das klingt ja spannend. Kenne die stoffbinden nur von deiner Seite.
    Würde mich freuen, wenn ich die Hela ausprobieren dürfte :)

  2. Die Binden sehen ja wirklich interessant aus und so gar nicht wie die sonst so gängigen. Ich freue mich immer wieder auf neue Blog Beiträge von dir, Thu!

  3. Die sieht toll aus. Ich mag es lieber ohne Knöpfe, hab aber das Problem, dass mir die Kulmines ständig ins Klo fallen, weil ich nicht aufpasse oder in der Eile nicht dran denke ;-) Sonst liebe ich die Kulmines!

  4. Hey, die sehen ja mal echt interessant aus und ich würde sie ganz gerne tragen.
    Vielleicht hab ich ja Glück :D
    LG!

  5. Oh, das finde ich super! Die Form ist spannend, wobei mich die Druckknöpfe bei meinen bisher nicht gestört haben. Ich habe aber bisher auch nur eine Sorte und nur als Slipeinlage getestet. Der Trend kommt mir sehr entgegen, weil ich mit Menstruationstassen nicht klarkomme und Wegwerfbinden auch unangenehm finde.

    Bei Instagram folge ich dir schon eine ganze Weile, facebook nutze ich nicht.

  6. Ich würde seeeeehr gerne testen. Nachdem die Stoffwindelzeit sich dem Ende neigt, brauche ich eine neue Sucht ;)

  7. Ich würde die Kulmine Hela gern ausprobieren, ich fand Kulmine schon nach dem Lesen deines ersten Artikels sehr vielversprechend.

  8. Ich würde auch total gerne gewinnen und testen. Bei meinen bisherigen Slipeinlagen stören mich manchmal die Druckknöpfe

  9. Oh, die würde ich auch gerne testen! Nutze bis jetzt nur waschbare Slipeinlagen, aber nach der Schwangerschaft möchte ich auch Stoffbinden ausprobieren.

  10. Ganz ehrlich – ich kapier nicht, wie es funktioniert ;) aber so oder so erscheint mir zwei Lagen zuviel. Ich finde eine Lage schon immer…. erstickend ;)

  11. Ich mach auch mit. Hab bisher noch gar keine Erfahrung mit Stoffeinlagen für die Frau, will das aber gern mal testen, wenn meine Packung normale Slipeinlagen leer ist.

    Vielen Dank!

  12. Ich kenne nur die “Prefolds” und die sind schon super. Toll, dass es immer wieder neue Ideen für die besonderen Tage gibt!

  13. Bin erst durch dich auf Stoffbinden aufmerksam geworden. Habe bisher nur andere Hersteller, aber finde die Kulmine auch sehr interessant und würde sie gerne testen.

  14. Das wäre eine super Gelegenheit für mich, ich bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach Stoffeinlagen. Die Kulmine schienen mir zwar auf Anhieb sympathisch aber der Preis lässt mich noch zögern. Ein Test würde mich hoffentlich umstimmen :)

  15. Ich habe schon ein paar Stoffbinden von Cotton&Skin und bin um die Marke Kulmine bisher nur herum geschlichen. Das wäre super, um sie auszuprobieren.

  16. Hallo Thu,
    danke für deinen tollen Bericht.
    Ich fange gerade erst an, auf Stoffbinden umzustellen. Diese Binde von Kulmine würde ich super gern ausprobieren. An der Hela spricht mich besonders die außergewöhnliche Form an, das sie aus kbA BW besteht und das sie ganz ohne PUL auskommt.
    Gern nehme ich an der Verlosung teil. LG

  17. Hallo Thu,

    das trifft sich gut, ich habe schon ein paar Helas zuhause und wollte noch weitere bestellen. Würde mich über den Gewinn riesig freuen.

    LG Kathrin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>