DSC_7253

Lulunature Konturwindel

1 Flares Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0 Pin It Share 1 1 Flares ×

Öfter mal was Neues, oder? Konturwindel – ja, was ist denn das?

DSC_7173Die Konturwindel gibt es eigentlich schon lange, wahrscheinlich schon länger als AIOs auf dem Markt. Ich weiß leider nicht, warum sie so wenig bekannt ist, denn sie vereint die Vorteile einer Faltwindel (kein Verschleiß, schnelltrocknend) und einer Höschenwindel (gute Passform). Also stelle ich hier mal eine Konturwindel vor.

Sybille habe ich letztes Jahr bei einem unserer Ausbildungsworkshops zur Stoffwindelberaterin der Stoffwindelexperten kennengelernt. Mittlerweile hat sie ihren eigenen Shop “mutter natur” eröffnet und sich auf europäische Marken spezialisiert, die in Deutschland noch nicht so bekannt sind. Außerdem vertreibt sie auch große Größen bis hin zu Erwachsenengrößen. Eine Seltenheit hierzulande! Nun schickte sie mir also eine Konturwindel von Lulunature, einem französischen Hersteller.

Die Konturwindel ist aus einem Hanf-/Baumwollgemisch (55%/45%) und außen glattgestrickt sowie innen flauschig angeraut. Die Windel ist mitwachsend, indem man den vorderen Latz einfach auf die passende Größe umschlägt. Dadurch hat man auch gleich doppelte Saugkraft vorne. Die Flügel sollten lang genug sein, um alle möglichen Bäuche zu umschließen. Bei Neugeborenen und noch nicht mobilen Babys kann man die Flügel einfach vorn festhalten und eine gut sitzende Überhose drüberziehen (keine Schlupfüberhose!). Ansonsten kann man die Windel einfach mit einer Sicherheitsnadel oder einem Snappi sichern. Dann geht auch eine Schlupfüberhose drüber.

DSC_7174

DSC_7175

DSC_7177

Innenseite
Innenseite
Außenseite
Außenseite

Für die Fotos (hier am 1,5 Monate altem Baby) habe ich die Beinausschnitte nicht eingerollt. Es bietet sich aber an, dies zu tun. Zum einen verbessert es die Passform, zum anderen hält sie bei flüssigem Stuhlgang dicht. Ich hatte anfangs etwas Schwierigkeiten, sie passgenau ans Kind zu bekommen, denn ich wusste nicht so recht, wie ich den langen Latz umschlagen sollte, ohne dass es vorn  zu bulkig wird. Dadurch, dass die Oberkante wieder breiter wird, hat man beim Umschlagen herausragende Ecken. Am besten fand ich bislang, den Latz einfach nach außen umzuschlagen und die Ecken dann ums Kind zu legen bzw. nicht wieder zur Mitte zu falten. Etwas Übung ist also notwendig.

Was mich an der Windel begeistert:
a) der Hintern ist superduperflach
b) die Windel hält ohne zusätzliche Einlagen locker drei Stunden (länger hatte ich sie noch nicht dran, und da war sie noch nicht vollständig nass)
c) der Preis ist dafür unschlagbar

Dadurch, dass sich die Windel zum Waschen und Trocknen vollständig entfalten lässt, geht das auch richtig gut und richtig schnell trotz Hanf.

Die Konturwindel ist für 8,90€ zu haben, und zwar hier:

 

Wer also was schmales für den Tag oder mit ein, zwei zusätzlichen Einlagen für die Nacht sucht, sollte es mal hiermit versuchen.

4 Gedanken zu „Lulunature Konturwindel“

  1. Hi,
    mich würde noch interessieren wie die Passform mit einer Überhose ist? Ist es nicht schwierig, dass auf der Seite nichts von der Konturwindel übersteht?
    Liebe Grüße
    Franzi

    1. Hallo Franzi,

      die Seiten kann man ganz einfach einrollen, oder wenn die Überhose schon drüber ist, reinstopfen. Eine Capri-Überhose z. B. geht sehr gut drüber.

      Viele Grüße
      Thu

  2. Hallo Thu,
    ich habe gelesen, dass Hanf die Flüssigkeit sehr langsam aufnimmt. Eignet sich die Windeln dann gut bei Neugeborenen oder lieber Prefold (Bambus/Baumwolle) mit Überhose? Benötigt man eine zusätzliche Einlage?
    Liebe Grüße
    Bogdana

    1. Hallo Bogdana,

      bitte entschuldige die späte Antwort. Neugeborene pinkeln eigentlich meistens sehr wenig (und oft), und dann eher nicht mit viel Druck. Das heißt also, du kannst auch Hanf nehmen. Prefolds würde ich nur verwenden, wenn du sie um das Kind binden kannst. Ansonsten kann es sein, dass der Muttermilchstuhl an den Seiten in die Überhose fließt. Normalerweise brauchst du keine zusätzliche Einlage. Aber jedes Kind ist anders ;-)

      Viele Grüße
      Thu

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>